Midgard Licht

Als ein großer Fan der Midgard-Leuchten gilt Walter Gropius. Zwischen 1927 und 1931 standen Gropius und Fischer in Briefkontakt. Auch Hannes Meyer, Gropius Nachfolger am Bauhaus Dessau, war begeistert und wählte für die Lesesäle des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbundes in Bernau bei Berlin Midgard-Leuchten aus.

Als Curt Fischer 1956 starb, übernahm sein Sohn Wolfgang die Firma. Er führte das Erbe seines Vaters weiter, bis Ronneberger und Fischer nach Gründung der DDR enteignet wurde. Es kam zur Umbenennung und Umstrukturierung der Firma: Ronneberger und Fischer wurde zum VEB Industrieleuchtenbau Auma, welcher dem VEB Raumleuchte Zeulenroda angegliedert und diesem als Fertigungsbereich unterstellt wurde. Hergestellt wurden zum einen Curt Fischers Maschinenleuchte – allerdings in minderwertiger Qualität, zum anderen eine Leuchte mit internationalem Erfolg: die Federzugleuchte, die für ein schwedisches Einrichtungshaus produziert wurde.

Nach der Wende erfolgte die Reprivatisierung der Firma zugunsten Wolfgang Fischers, der sie unter dem Namen Midgard-Licht weiterführte. Er produzierte zusätzlich zu den Federzugleuchten auch wieder die Maschinenleuchte, die sich weitestgehend an den Entwürfen seines Vaters orientierte. Es gelang ihm aber nicht, sich wirtschaftlich erfolgreich auf dem Markt zu halten. Es war seine Stieftochter Anja Specht, die von 2002 bis 2008 unter Mithilfe ihrer Schwester Susi Reifenstahl die Firma neu ausrichtete. Nach dem Ausscheiden von Anja Specht blieb aber auch diese Initiative ohne Erfolg.

2015 übernahmen dann David Einsiedler und Joke Rasch, die Gründer von PLY, einem Hamburger Unternehmen für Möbel und Licht, die Rechte an der Firma. Zudem erwarben sie alle noch vorhandenen Werkzeuge, Leuchtenteile sowie das umfassende Firmenarchiv. Ihr Ziel: Curt Fischers Erfindungen wieder auf den Markt zu bringen und ihnen den Erfolg bescheren, den sie verdienen. Seit Januar 2017 läuft die Serienproduktion, die Einsiedler und Rasch zu sich nach Hamburg verlagerten. Beinahe 100 Jahre Leuchtengeschichte werden damit im Sinne von Curt Fischer fortgeschrieben.

Reedition: Midgards Maschinenleuchte TYP 550 modular

Midgard Leuchte Midgard Leuchte
ab 670,00 € *
Zuletzt angesehen