Tel Aviv, Fassaden III

F.A.Z.-Edition zum Bauhausjubiläum von Gerd Kittel

833,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Wochen

Verkäufer ist nicht die F.A.Z., sondern der Kooperationspartner. Die Bestellabwicklung erfolgt über den Kooperationspartner. weitere Informationen

Frankfurter Allgemeine Zeitung hat dieses Produkt eigens für F.A.Z.-Leser ausgewählt und leitet Ihre Bestellung an den Hersteller direkt weiter. Die Bestellabwicklung und der Versand erfolgen nach den AGB des Herstellers Brieke GmbH, Wolfgang Schäfer, Tilsiter Str. 10, 60487 Frankfurt. Die AGB und die Widerrufbelehrung können Sie hier einsehen. Eine Widerrufsbelehrung und ein Widerrufsformular erhalten Sie zusammen mit der Rechnung von Brieke GmbH. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung tritt im Rahmen der Kooperation mit Brieke GmbH lediglich als Vermittler auf.

  • Gerd Kittel
Manchmal versteckt hinter wucherndem Grün, manchmal leise zerbröselnd, manchmal in strahlendem... mehr
"Tel Aviv, Fassaden III"

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?

Dann rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Manchmal versteckt hinter wucherndem Grün, manchmal leise zerbröselnd, manchmal in strahlendem Weiß oder in verhaltenen Ockertönen: Über 4.000 Gebäude erzählen von einer Zeit, in der die Moderne dem aufstrebenden Tel Aviv zwischen den Weltkriegen ein Gesicht gab. Bauhaus Architektur, so sagt man. Verbindungen gab es, aber auch aus anderen europäischen Ländern stammten die jüdischen Baumeister, die zusammen mit ihren Glaubensbrüdern und -schwestern in Palästina Schutz vor Vertreibung und Verfolgung suchten.

Die Internationalität mag ein wesentlicher Grund sein für die unerhörte Vielfalt gestalterischer Lösungen dieser Wohnbauten, die man in Tel Aviv bewundern kann. Bis in die Gegenwart lassen sich Architekten und Bauherren von der Formensprache dieser Architektur inspirieren. Interessierten und Touristen bietet das Bauhaus Center Tel Aviv Führungen durch die Stadt.

Über die Fotografien von Gerd Kittel

Der Fotograf Gerd Kittel hat vor Ort recherchiert, bemerkenswerte Fassaden gefunden, einige davon fotografiert und exklusiv für die F.A.Z. Selection vier Motive ausgewählt, bearbeitet und in einheitlichem Format und in limitierter Auflage zu Papier gebracht, als Gruß aus Tel Aviv zum Bauhausjubiläum.

Weitere Informationen

  • Fine Art Print fotografiert von Gerd Kittel
  • Die Arbeiten erhalten einen Prägestempel „Gerd Kittel“
  • Sie sind rückseitig vom Künstler signiert, betitelt, nummeriert und datiert
  • Das Passepartout ist vorderseitig vom Künstler betitelt und signiert
  • Auf 50 Exemplare + 5 Künstlerexemplare limitiert
  • Pigmentdruck auf Hahnemühle Fine Art Pearl
  • Bildformat 55,0 x 36,7 cm
  • Blattformat 59,4 x 42,0 cm
  • Passepartouriert in säurefreiem Museumskarton
  • Gerahmt in Halbe-Massivholz Magnetrahmen, Eiche Natur
  • Rahmenformat 70,0 x 55,0 cm

 

 

 

Weiterführende Links zu "Tel Aviv, Fassaden III"
Zuletzt angesehen